Liebe Direktvermarkter,

die eigenen Anstrengungen und Aktivitäten sind für den Erfolg Ihrer Direktvermarktung zweifelsohne ausschlaggebend. Begleitend kann eine starke Gemeinschaft von Direktvermarktern aber wertvolle Aufgaben übernehmen. Mit "Einkaufen auf dem Bauernhof“ gehören Sie einer solchen Gemeinschaft an. Sie fördern tagtäglich den Dialog zwischen Verbrauchern und der Landwirtschaft und leisten damit einen wertvollen Beitrag zur gesunden Ernährung, regionalen Wertschöpfung, Erhaltung der Kulturlandschaft, Schonung von Umwelt und Ressourcen und Sicherung der Arbeitsplätze in Ihrer Heimat.

Wir sehen unsere Hauptaufgabe darin, Sie zu unterstützen. Die Fördergemeinschaft ist dabei Sprachrohr für die Direktvermarktung auf regionaler und nationaler Ebene in Zusammenarbeit mit den regionalen Mitgliedsorganisationen (Landwirtschaftskammern und Bauernverbänden). Hierüber besteht auch eine Verbindung zu kompetenter Fachberatung für die Direktvermarktung sowie Informationen zu Schulungen und Lehrfahrten in den Regionen.

Die Bedeutung regionaler Lebensmittel, der Wunsch im direkten Kontakt mit Landwirten zu stehen und die Bekanntheit des Zeichens „Einkaufen auf dem Bauernhof“ nehmen stetig zu. Hierzu leistet diese Internetseite, die derzeit zwischen 50.000 und 60.000 Mal pro Monat aufgerufen wird, einen wertvollen Beitrag.

Als zeichenführender Betrieb sind Sie automatisch auf der Seite gelistet und Ihr Betrieb kann über „Einkaufen & Genießen“ und „Kartenansicht“ gefunden werden. Hier können Sie auch auf Ihre hofeigene Webadresse verweisen.

Je mehr Betriebe zu dieser Gemeinschaft gehören und je häufiger das Zeichen „Einkaufen auf dem Bauernhof“ sichtbar ist, um bekannter wird es. Dazu dienen die Werbemittel und Serviceverpackungen der Fördergemeinschaft, die zentral über den Bayerischen Bauernverband zu bestellen sind, ebenso wie eine sonstige Verwendung des Zeichens.

Wir heißen Sie in der starken Gemeinschaft der Direktvermarkter willkommen.

Sie werden von Ihrem Bauernverband oder Landwirtschaftskammer betreut, um Ihnen einen regionalspezifischen Mitgliederservice bieten zu können.

Einkaufen auf dem Bauernhof – weil’s vom Land kommt!